Erlebnis Anhydrithöhle – eine geologische Rarität

1865 zufällig entdeckt, gilt die Barbarossahöhle heute als eine von weltweit zwei existierenden Anhydrithöhlen. Der Anmut der 15000 m² riesigen Höhle mit ihren weit gespannten Hohlräumen liegt im facettenreichen und phantastischen Farbspiel des Gesteins, dass mitunter sehr außergewöhnliche Formen annimmt. Hinzu kommen die kristallklaren und blaugrün schimmernden Seen inklusive eindrucksvoller Deckenspiegelungen. Nicht zu vergessen, dass auch Barbarossa hier seinen Platz fand. Im Tanzsaal, am ehrwürdigen steinernen Tisch und Stuhl, kann der Mythos des im Kyffhäuser schlafenden Kaisers geradezu gespürt werden.

Bad Frankenhausen Barbarossahöhle beleuchtet

Für weitere Informationen, besuchen Sie die Website:  barbarossahoehle.de

April bis Oktober

Mo – So: 10 Uhr (erste Führung) – 17 Uhr (letzte Führung)

November bis März

Di bis So: 10 Uhr (erste Führung) – 16 Uhr (letzte Führung)

Die Besichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich.
Die Führungen beginnen in der Regel zur vollen Stunde.

Comments are closed.

Close Search Window